Warum ich Podcasts liebe

 

Hallo und schön dass du wieder da bist. Heute geht es um ein Thema, dass mir immer wieder geholfen hat neue Inspiration und Motivation zu finden und um täglich etwas mehr „out of the box“ zu denken. Heute dreht sich alles um das Thema Podcasts. Hast du schon einmal von Podcasts gehört? Ich habe vor ungefähr einem halben Jahr damit angefangen Podcasts zu hören und bin begeistert davon!!! Im folgenden Blogpost verrate ich dir warum ich Podcasts höre, wie man diese anhören kann und ich verrate dir natürlich meine Lieblingspodcasts.

Aber was ist ein Podcast überhaupt?

Eine berechtigte Frage! Denn bisher sind Podcasts im deutschsprachigen Raum noch nicht allzu populär. Dahingegen findet man Podcasts auf Englisch zu jedem erdenklichem Thema. Ein Podcast besteht aus mehreren Audio- oder Videobeiträgen, die über das Internet bezogen werden können und „on demand“ -also auf Abruf- heruntergeladen werden können. Aus diesem Grund kannst du dir jederzeit Podcastfolgen anhören und bist unabhängig von Sendezeiten wie zum Beispiel beim Radio. Der Anbieter berichtet über ein bestimmtes Themengebiet und veröffentlicht meist wöchentlich neue Podcastfolgen. Mit deiner App am Handy kannst du dann den Podcastanbieter abonnieren.

Aber STOP! Abonnieren kostet doch was?

Nein. Das Abonnieren eines Podcasts kostet keinen Cent. Dieser wird durch Werbung oder bei öffentlichen Sendern durch Rundfunkgebühren finanziert. Also richtig cooles Konzept.

 

Eigentlich bin ich ganz zufällig auf Podcasts gestoßen. Zum einen, weil die App „Podcasts“ bereits auf meinem iPhone installiert war und weil viele Blogger auf Instagram von Podcasts geschwärmt haben. Dann habe ich einfach zufällig mal reingehört. Zu dem Zeitpunkt habe war ich auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung für meinen Weg in die Arbeit. Ich sitze nämlich ca. eine halbe Stunde pro Fahrtrichtung im Bus. 🙂 Mittlerweile versuche ich die Zeit im Bus sinnvoll zu nützen.

 

Meine 5 Gründe warum ich Podcasts liebe:

 

  1. Neue Infos und Inspiration

Derzeit höre ich sehr viele Podcasts über persönliche Weiterentwicklung und habe schon soooo viel neue Denkanstöße bekommen. Außerdem habe ich auch englische Podcasts über Physiotherapie gefunden, die mich dazu anregen meine Patienten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und neue Ansätze auszuprobieren. Podcasts gibt’s mittlerweile zu fast JEDEM Thema. Also klick dich mal durch 😉

 

  1. Wenig Internet und Speicherplatz

Im Gegensatz zu Videos brauchen Podcasts sehr wenig Internet zum Download und Speicherplatz. Für Menschen (wie mich), die so gut wie nie Speicherplatz am Handy haben ein sehr entscheidender Punkt!

 

  1. Persönliches Gespräch

Je öfter man einen Podcast eines Anbieters anhört, desto mehr fühlt man sich irgendwie mit dem Sprecher verbunden. So ist es zumindest mir ergangen. Ich habe immer das Gefühl, dass der Podcasthost persönlich mit mir spricht. Irgendwie ein tolles Gefühl. 😊

 

  1. Man kann Podcasts ÜBERALL hören.

Egal ob in der Straßenbahn oder im Bus am Weg zur Arbeit- Podcasts kann man wirklich überall hören. Meine liebste Art Podcasts zu hören ist bei einem entspannten Spaziergang an der frischen Luft. 😊

 

  1. Zeit sinnvoll nützen

Da man Podcasts überall hören kann, sind sie suuuper dafür geeignet, um Wartezeiten beim Arzt oder auf den Bus zu verkürzen. Neben unwichtigen und langweiligen Dingen wie zum Beispiel Kochen, Hausarbeit oder Putzen kannst du deine Zeit sinnvoll nutzen und etwas Neues dazulernen oder ein spannendes Interview mit einer inspirierenden Persönlichkeit hören. Da mir beim Busfahren immer langweilig war und schon zum 10. Mal meine Playlist auf Spotify gehört habe, bin ich schließlich auf Podcasts gestoßen. Mittlerweile nutze ich durch Podcasts meine Zeit im Bus sinnvoll.

 

Ich hoffe, dass euch die 5 Argumente ebenso überzeugen, wie sie mich vor einem halben Jahr überzeugt haben. Wenn du nun Feuer und Flamme bist und Podcasts auch einmal anhören willst:

Wie kann man Podcasts hören?

Eigentlich ganz einfach. Auf deinem Android Smartphone kannst du dir die App „Soundcloud“ oder „Podcast Addict“ herunterladen. Diese Apps sind ebenfalls kostenlos und du musst dich lediglich registrieren. Bei iPhones ist bereits die App „Podcasts“ auf deinem Smartphone vorinstalliert. Zudem gibt es viele Podcasts bereits auf Spotify, falls du diese Streamingplattform nutzt. Du musst also nur noch den Podcastanbieter deiner Wahl finden, App herunterladen und looos geht’s!

 

 

 meine persönlichen Lieblingspodcasts

Mein absoluter Lieblingspodcast ist von Laura Malina Seiler und heißt „Happy, holy & confident“. Dieser Podcast umfasst Themen wie persönliche Weiterentwicklung, Bewusstsein, Business und moderne Spiritualität. Ich liebe die Stimme von Laura. Außerdem macht sie immer total coole Interviews mit mega spannenden und inspirierenden Persönlichkeiten. Also meines Erachtens sehr hörenswert 😊.

Für mehr Motivation, Erfolg und wie du das Beste aus deinem Leben machst bringt dir Christian Bischoff mit dem Podcast „Die Kunst dein Ding zu machen“ näher.

Weitere Podcasts zum Thema Persönlichkeitsentwicklung sind:

  • The Shining Life von Klara Fuchs
  • Graditude Daily von Marilena Berends

Und weiter hörenswerte Podcasts:

  • A mindful mess von Daria Daria Umweltschutz, Spiritualität, Lifestyle
  • TED talks daily viele verschiedene Themen
  • GEDANKENtanken Inspiration, Motivation
  • Healthy Wealthy & Smart Physiotherapie
  • Physio Edge podcast Physiotherapie
  • Dynamic Stillness- Der Osteopathie Podcast von Stefan Rieth, MSc. Ost. D.O.

 

Ich denke ich konnte dir einen guten Einblick ins Thema Podcasts geben. Zudem hoffe ich, dass ich dich mit meiner Begeisterung anstecken konnte. Wenn du willst kannst du mir auch gerne in den Kommentaren weiter Podcasts Empfehlungen geben. Darüber würde ich mich sehr freuen. 🙂

Hast du vorher schon einmal etwas über Podcasts gehört? Hörst du selber auch Podcasts?

 

Liebe Grüße,

 

Valentina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü